Sonntag, 27. April 2014

Meine Bücherneuzugänge vom 14.04.14 bis 26.04.14

 
 
Seit 14.04 ist ein Buch und 4 Ebooks bei mir angekommen.
 
Welche, das seht ihr jetzt ;)
 
 

Dieses Buch hier ist bei mir angekommen, welches ich von meiner lieben und herzallerliebsten Freundin Monika zu Ostern bekommen habe. Es war in einem ganz tollen Osterwichtelpaket dabei, worüber ich mich mega drüber gefreut habe ;) Vielen lieben Dank meine Süße ;)
Ich freue mich schon sehr auf das Lesen des Buches, weil ich ja von dem anderen Buch (Amy on the Summeroad) mehr als begeistert war ;) Ich bin echt sehr gespannt auf das Buch ;)

Ein letzter Sommer, der ewig währen sollte ...

Immer wenn es brenzlig wird, hat Taylor genau eine Lösung: Sie rennt weg. Doch jetzt ist es die Zeit, die ihr davonläuft. Ihr Vater hat nur noch wenige Wochen zu leben und einen Wunsch: Diesen letzten gemeinsamen Sommer soll die Familie in Lake Phoenix verbringen - so wie früher. Taylor liebt den funkelnden See mit seinen duftenden Wäldern, den Abenden am Strand ... doch vor 5 Jahren, hat sie dort nicht nur ihre beste Freundin, sondern auch ihre erste Liebe enttäuscht. Nun versucht Taylor, all das wiedergutzumachen - und diesen Sommer festzuhalten, die letzten Tage mit ihrem Dad, die unwiederbringlich schwinden ...
Quelle: http://www.amazon.de/Vergiss-Sommer-nicht-Morgan-Matson/dp/3570401812/ref=tmm_pap_title_0?ie=UTF8&qid=1398595044&sr=8-1-spell
 
 

Als erstes ist dieses Ebook hier bei mir eingezogen. Das Buch gab es kurze Zeit kostenlos auf Amazon, sodass ich es einfach mal runtergeladen habe. Es hört sich nämlich richtig toll an ;)
Ich bin gespannt drauf ;)
Nach dem Dritten Weltkrieg gleicht die Erde einem Trümmerfeld. Die letzten überlebenden Menschen haben sich in Sicherheitszonen verbarrikadiert, um sich vor der radioaktiven Strahlung zu schützen. Ein Überleben ist nur nach strengen Regeln und Gesetzen möglich. Es gibt weder Eigentum noch einen eigenen Willen. Die Legionsführer nehmen den Menschen jede Entscheidung ab.

In dieser Welt ist kein Platz für Gefühle. Die Menschen leben nur noch um zu funktionieren, deshalb tragen sie Nummern statt Namen. D518 ist eine von ihnen. Geboren in dieser zerstörten Welt, hat sie nie ein anderes als dieses von Kontrolle bestimmte Leben kennengelernt. Dies ändert sich schlagartig, als sie von Gegnern der Regierung entführt wird. Alles, woran sie bisher geglaubt hat, stellt sich als eine Lüge heraus.

Quelle: http://www.amazon.de/Radioactive-Die-Versto%C3%9Fenen-Maya-Shepherd-ebook/dp/B00AGY27VU/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1398521177&sr=1-1&keywords=radioactive



Als nächstes ist dieses Ebook hier bei mir eingezogen, welches ich in einer tollen Büchergruppe in Facebook gewonnen habe. Es hört sich sehr toll an ;) Ich bin gespannt ;)
 
Nina Lorenz ist durch eine Gewalttat geprägt. Mehr noch ist sie aber mit einer Gabe gesegnet: Durch die Berührung eines Fremden werden ihr in Visionen Aufgaben auferlegt, um dessen Leben zu ändern, zu schützen oder zu retten.


 
Dann ist dieses Ebook hier bei mir eingezogen, welches es günstig auf Amazon gab.
Ich habe schon Einhornherz von der Autorin gelesen, sodass dieses Ebook auch unbedingt bei mir einziehen musste. Ich freu mich drauf und bin gespannt ;)
 
Die sechsundzwanzigjährige Lexy sieht sich mit großen Problemen konfrontiert.
Ihr Freund nervt, ihre Schwiegermutter in spe sowieso und auf der Arbeit wird sie von ihren Kolleginnen gemobbt.
Zeit, etwas daran zu ändern! Nur leider gerät sie dabei in noch viel größere Schwierigkeiten, denn Constantin,
der Sohn ihres Chefs, zieht einfach bei ihr ein und jetzt gehen ihre Probleme erst richtig los.
 

 
Zu guter Letzt ist dieses Ebook hier bei mir eingezogen, welches ich von der Autorin als Rezensionsexemplar zum Lesen und Rezensieren zur Verfügung gestellt bekommen habe ;)
Ich freue mich schon aufs Lesen und bin sehr gespannt drauf ;)
 
Er will nur deine Seele…

London 2038: Das Cybernetz ist der größte Freizeitspaß, besonders unter Jugendlichen. Egal, ob man als Avatar in sozialen Netzwerken neue Leute treffen oder in interaktiven Rollenspielen virtuelle Abenteuer erleben möchte, die schöne neue Technikwelt bietet Unterhaltung für jeden Geschmack. Auch Jemma, Jamie und Zack verbringen dort jede Menge Zeit mit ihren Freunden.

Doch plötzlich fallen drei Jungen während ihres Aufenthalts in der virtuellen Welt ins Koma. Ihre Körper sind unversehrt, doch ihr Bewusstsein ist in der CyberWorld verschwunden. Wer oder was steckt dahinter?
Jemma, Jamie und Zack suchen nach Antworten – und kommen dabei dem Mind Ripper gefährlich nahe…
 
 
So, das waren meine Bücher/Ebook Neuzugänge ;)
Kennt ihr eines des Bücher/Ebooks schon?
Oder steht eines davon vielleicht auf eurer Wunschliste?
Wenn ja, könnt ich mir gerne berichten.
 
Liebe Grüße
eure Rebecca

Montag, 21. April 2014

Meine gelesenen Bücher im März 2014

 
Etwas sehr spät, aber besser als gar nicht,
hier meine gelesenen Bücher/Ebooks im März 2014
 
 

 
1) Hannahs Entscheidung - Im Schatten der Appalachen von Kate Sunday (446 Seiten)
2) Die Super Jumper - Luc - Nicht von diesem Planeten von Antje Szillat (168 Seiten)
3) Das rätselhafte Abenteuer des kleinen Goblin von Alexandra Bauer (142 Seiten)
4) Eistochter von Dawn Rae Miller (416 Seiten)
 
 
Somit habe ich im März 2014 1.172 Seiten gelesen ;)
 
 
 

Dienstag, 15. April 2014

Auslosung 1.Bloggeburtstagsgewinnspiel

 
 
Bis zum Sonntag (23:59 Uhr)  hattet ihr Zeit an meinem Gewinnspiel anlässlich meines 1.Bloggeburtstages teilzunehmen.
 
Heute bin ich dazu gekommen, die beiden Gewinner auszulosen.
 
Da leider nur 4 Teilnehmer teilgenommen haben, aber 2 davon keine Leser bei mir waren, wurde zwischen 2 Teilnehmern die beiden Preise ausgelost.
 
Und gewonnen haben:
 
TROMMENWIRBEL
 
Yvonne Sitte
 
und
 
Sandy Testet
 
 
Herzlichen Glückwunsch euch beiden ;)
 
Ich verrate nicht, wer was von euch gewonnen hat,
denn es soll eine Überraschung sein,
also haltet in den nächsten Tagen einfach die Augen offen.
 
Eine Email habe ich euch beiden schon geschickt.
 
Jetzt warte ich nur noch auf eure Adressen.
 
 
Liebe Grüße
eure Rebecca

Montag, 14. April 2014

Meine Bücherneuzugänge vom 31.03.14 bis 13.04.14

 
In den letzten beiden Wochen sind 3 Bücher bei mir eingezogen und ich möchte euch gerne zeigen welche 3 Bücher das genau waren ;)
 
 

Als erstes ist dieses Buch hier bei mir eingezogen, welches ich günstig auf einem Flohmarkt erworben habe. Ich habe schon einiges gutes über dieses Buch gehört, sodass ich es auch unbedingt mal lesen wollte ;) Ich bin gespannt drauf ;)

Allan Karlsson hat Geburtstag. Er wird 100 Jahre alt. Eigentlich ein Grund zu feiern. Doch während sich der Bürgermeister und die lokale Presse auf das große Spektakel vorbereiten, hat der Hundertjährige ganz andere Pläne: er verschwindet einfach – und schon bald steht ganz Schweden wegen seiner Flucht auf dem Kopf. Doch mit solchen Dingen hat Allan seine Erfahrung, er hat schließlich in jungen Jahren die ganze Welt durcheinander gebracht.

Jonas Jonasson erzählt in seinem Bestseller von einer urkomischen Flucht und zugleich die irrwitzige Lebensgeschichte eines eigensinnigen Mannes, der sich zwar nicht für Politik interessiert, aber trotzdem irgendwie immer in die großen historischen Ereignisse des 20. Jahrhunderts verwickelt war.

Quelle: http://www.amazon.de/Hundertj%C3%A4hrige-aus-Fenster-stieg-verschwand/dp/3570585018/ref=sr_1_1_bnp_1_per?s=books&ie=UTF8&qid=1397484355&sr=1-1&keywords=der+hundertj%C3%A4hrige+der+aus+dem+fenster+stieg+und+verschwand





Als nächstes ist dieses Buch hier in mein Bücherregal eingezogen, welches mein lieber guter Freund für mich signiert gewonnen hat ;) Ich habe den ersten Teil letztes Jahr mit Begeisterung gelesen und freue mich schon wahnsinnig drauf dieses Buch hier zu lesen, da ich wissen möchte wie es mit Milla und Luca weitergeht ;) Vielen lieben Dank mein Lieber für diese tolle Überraschung ;)

Schöner, magischer und gefährlicher kann die erste Liebe nicht sein!

Konstantinopel im Jahr 1509: Milla, das Mädchen, das über die Kräfte des Feuers gebietet, und Luca, der Junge, dessen Familie zu den Wasserleuten gehört, suchen in der sagenumwobenen Stadt am Bosporus Millas Vater Leandro. Doch als sie ihn endlich finden, kann er sich an nichts erinnern. Nicht an sein früheres Leben und nicht an Milla. Milla ahnt, dass sie selbst und ihre Liebe zu Luca in höchster Gefahr sind, wenn es ihr nicht gelingt, das dunkle Geheimnis um Leandro zu lüften…

In der uralten Lagunenstadt Venedig sind sie sich das erste Mal begegnet: die sechzehnjährige Milla, die von den Feuerleuten abstammt, und Luca aus dem Geschlecht der Wasserleute. Ihre Liebe zueinander ist seitdem nicht erloschen. Als Milla nach Konstantinopel aufbricht, um ihren Vater Leandro zu suchen, begleitet Luca sie. Über Leandros Leben und Verschwinden liegt ein dunkles Geheimnis, das Milla nun endlich ergründen will. Die so lange herbeigesehnte Begegnung mit ihrem Vater verläuft jedoch anders als erwartet: Leandro scheint sich an nichts aus seiner Vergangenheit zu erinnern, auch nicht an Milla. Während das Feuermädchen verzweifelt herauszufinden versucht, was ihrem Vater das Gedächtnis geraubt hat, wird die Stadt von einem gewaltigen Erdbeben erschüttert. Fast zu spät wird Milla und Luca klar, dass nur der Bund aus Feuer und Wasser die Stadt am Bosporus retten kann. Ausgerechnet in der Stunde der höchsten Not wird ihre Liebe auf eine harte Probe gestellt, denn der gut aussehende Baumeister des Sultans scheint alles daranzusetzen, Millas Herz zu gewinnen…
Quelle: http://www.amazon.de/Feuer-Glas-Verschw%C3%B6rung-Roman-fliegt/dp/3453267397/ref=sr_1_2_bnp_1_har?s=books&ie=UTF8&qid=1397484525&sr=1-2&keywords=feuer+und+glas


 
Zu guter Letzt kam dieses Buch hier bei mir an, welches ich mir mit einem kleinen Gutschein und einem kleinen Teil welcher mein lieber guter Freund bezahlt hat gekauft ;) Ich lese ja gerade Band 1 und deswegen musste dieses Buch unbedingt bei mir einziehen, damit ich dann ganz bald weiterlesen kann ;) Ps: Den Kinofilm zu Band 1 kann ich uneingeschränkt empfehlen ;)
 
Der Aufstand hat begonnen ...

In einer ungewissen Zukunft, in der die Fraktionen zerfallen, gibt es keine Sicherheiten mehr. Außer der einen: Wo auch immer ich hingehe – ich gehe dorthin, weil ich es will…
Drei Tage ist es her, seit die Ken mithilfe der ferngesteuerten Ferox-Soldaten unzählige Altruan umgebracht haben. Drei Tage, seit Tris' Eltern starben. Drei Tage, seit sie selbst ihren Freund Will erschossen hat – und aus Scham und Entsetzen darüber schweigt. Mit den überlebenden Altruan haben Tris und Tobias sich zu den Amite geflüchtet – doch dort sind sie nicht sicher, denn der Krieg zwischen den Fraktionen hat gerade erst begonnen. Wieder einmal muss Tris entscheiden, wo sie hingehört – selbst wenn es bedeutet, sich gegen die zu stellen, die sie am meisten liebt. Und wieder einmal kann es nur Tris in ihrer Rolle als Unbestimmte gelingen, die Katastrophe abzuwenden...
 
 
So, das waren meine 3 Bücherneuzugänge der letzten beiden Wochen ;)
Kennt ihr eines der Bücher schon und habt es schon gelesen oder steht eines davon noch auf eurer Wunschliste? Wenn ja, könnt ich mir gerne darüber schreiben ;)
 
Liebe Grüße
eure Rebecca



 

Montag, 7. April 2014

Meine Rezension zum Buch "Eistochter" von Dawn Rae Miller

 
 


Daten zum Buch:
Titel: Eistochter
Autor: Dawn Rae Miller
Genre: Dystopie
Verlag: Blanvalet Verlag
Seitenzahl: 416 Seiten
Erschienen: 17. Februar 2014
Inhalt des Buches:
In dem Buch geht es um Lark, die nach dem langen Winter, dem der Großteil der Weltbevölkerung zum Opfer fiel erfährt, das sie eine gehorsame Bürgerin werden soll, da der Staat nun im Kampf gegen die Empfindsamen sind. Die Empfindsamen sind Menschen mit besonderen Fähigkeiten. Leider wird kurze Zeit später ihre große Liebe Beck beschuldigt ein Empfindsamer zu sein. Lark macht sich auf um Becks Unschuld zu beweisen, dabei wird alles an das sie je glaubte, auf den Kopf gestellt, denn auch sie selbst soll eine Empfindsame sein. Sie ist dazu bestimmt Beck zu töten...
 
Die Charaktere waren mir von Anfang an sehr sympathisch und es hat mir große Freude bereitet, die Charaktere auf ihrer Geschichte zu begleiten.
 
Aufmachung des Buches:
Die Aufmachung des Buches gefällt mir richtig gut, denn das Cover sieht schon richtig schön aus.
Auf dem Cover sieht man ein Mädchen, das in einer Art Blase ist und nicht herauskann. Das Cover passt perfekt zum Buch und der Geschichte darin.

Schreibstil:
Der Schreibstil des Buches ist locker, leicht und spannend geschrieben, sodass es kaum möglich ist, das Buch aus der Hand zu legen. Die Geschichte ist aus der Sicht von Lark geschrieben, sodass man als Leser, immer nur soviel erfährt, wie Lark selbst, was die Spannung des Buches deutlich erhöht. Durch die Ich Perspektive von Lark konnte man sich auch sehr gut in sie hineinversetzten, was mir sehr gut gefallen hat.
 
 
Meine Meinung:
Mir hat das Buch richtig gut gefallen, da es spannend von Anfang bis zum Ende war.
Am Anfang des Buches erfährt man ein bisschen was über Lark und Beck, was ich sehr gut fand.
Von Lark und Beck war ich von Anfang an sehr begeistert, da sie ein sehr süßes Paar sind, von der Beschreibung her. Die beiden sind vom Charakter her sehr unterschiedlich, aber die passen echt perfekt zusammen. Ich wollte immer mehr über sie erfahren. Nach und nach bekommt man einige Informationen über die Gesellschaft und warum alles so ist, wie es ist. Die Empfinsamen wurden anfangs als sehr dunkel dargestellt, so als wären sie eine sehr große Bedrohung, für die anderen, aber nachdem die Geschichte sich ändert und Lark erfährt, das sie und Beck auch Empfindsam sein sollen, ändert sich die Geschichte schlagartig. Manchmal fand ich die Geschichte auch sehr verwirrend, da Lark immer wieder widersprüchliche Informationen bekommen hat, wobei man dann nicht wusste, was wahr ist und was nicht. Wer ist Freund und wer ist Feind? Wem kann Lark trauen? Schön dagegen fand ich die Liebesgeschichte der beiden, denn auch wenn beide nach der Gesellschaft her nicht zusammen sein dürfen, da sie sich gegenseitig töten würden, passen die beiden doch klasse zusammen. Die beiden passen auch sogut es geht aufeinander auf, sodass dem jeweils anderen nichts passend. Nach dem Lesen des Buches bin ich schon sehr auf die Fortsetzung gespannt, da ich gerne wissen möchte, wie es mit Lark und Beck weitergeht.
 
 
Fazit:
"Eistochter" ist eine sehr schöne Dystopie, die große Gefühle bietet, trotz einer Liebe, die eigentlich unmöglich erscheint. Ich fiebere schon ganz gespannt der Fortsetzung entgegen, da am Ende des Buches ein Cliffhanger ist, der mich schon sehr neugierig auf den nächsten Teil macht. Ich vergebe dem Buch 5 Sterne, da mir das Buch richtig gut gefallen hat.


Ein großes Dankeschön an den Blanvalet Verlag, der mir dieses Buch zum Lesen und Rezensieren zur Verfügung gestellt hat ;)
 

Donnerstag, 3. April 2014

Blogtour Goblin: 3.Station

 
 
 
Hallo meine lieben Leser,
 
heute macht die Blogtour zu dem Buch:
 
"Das rätselhafte Abenteuer des kleinen Goblin" von Alexandra Bauer
 
bei mir halt.
 
 
Auf der ersten Station habt ihr das Buch kennen gelernt und bei der zweiten Station sollten eure Kinder kreativ sein und einen Mumpitz malen, also zumindenst so wie sie ihn sich vorstellen.
 
Bei mir bei der dritten Station lernt ihr die verschiedenen Charaktere des Buches kennen.
 
 
So, hier wären dann mal die verschieden Charaktere:
 
 
Als erstes wäre da Bipin, der der Hauptcharakter ist.
Bipin ist ein grüner Goblin mit roten Zottelhaaren.
Man bekommt ihn selten zu Gesicht.
Goblins spielen gerne Streiche, aber Bipin ist ein ganz lieber Goblin.
Er kann zaubern und sich unsichtbar machen.
Sich unsichtbar zu machen ist bestimmt ganz praktisch.
Wenn man den Namen eines Goblin kennt,
kann man ihn zu seinem Slaven machen.
 
 
Als zweites wäre da Caja, die auch ein Hauptcharakter ist.
Caja hat lange, schwarze Haare.
Caja ist eine ganz nette.
Sie lebt mit ihren beiden Brüder bei ihrem Onkel und ihrer Tante,
da ihre Eltern leider verstorben sind.
 
 
Als drittes wäre da Yutu.
Yutu ist ein Troll mit einem zerfurchten Gesicht und einer dicken Nase.
Zwischen seinen Mundwinkeln sind 2 dicke Hauer.
Er hat einen Bart und lange dunkle Haare und starkte Wülste über den Augen.
Desweiteren hat er einen langen Schwanz, mit einem schwarzen Fellpuschel am Ende.
Yutu ist ein großer, starker Brocken, der auch sehr gerne mal viel zu ängstlich ist.
Wahrscheinlich unterschätzt er seine gewaltige Wirkung auf andere, oder er hat mal schlechte Erfahren gemacht?
 
 
Als drittes wäre da Faolon.
Faolon ist ein Elf mit einer langen schlanken Figur und blauen Augen.
Er hat seltsam grüne Haare und trägt grüne Kleider und einen langen grünen Umhang.
 
 
Als viertes wäre da Vemalu.
Vemalu ist eine Hexe, die weder alt noch hässlich ist.
Sie hat rotes langes Haar, das ihr offen über die Schulter fällt.
Sie trägt Lederkettchen in verschiedenen Größen mit unterschiedlichen Anhängern.
Sie ist denke ich eine sehr schlaue Hexe, da Hexen ja meist schlau sind.
Zumindenst möchte sie Caja und Bipin helfen, um Bipin seinen Mumpitz wieder zu bekommen.
 
 
Desweiteren gibt es da Esel Sebastian, dem es zu bequem ist.
Mehr habe ich leider nicht über in herausbekommen.
Aufjedenfall liebe ich Esel und ich mag ihn sehr ;)
 
 
Als nächstes gibt es da Piliwuh.
Piliwuh ist ein Großgoblin.
Er hat Bipin seinen Mumpitz abgeluchst.
Er ist mir nicht sehr sympathisch.
 
 
Dann gibt es noch Fendanija.
Fendajani ist die Hüterin des Waldes.
Sie hat schwarzes Haar, das ihr bis zur Taille reicht.
Sie trägt ein weißes Kleid mit weit ausgestellten Ärmeln und einer Kapuze aus durchsichtigem Stoff.
Fendanija ist sehr geheimnisvoll, denn niemand weiß so genau, was sie eigentlich ist.
 
 
Zu guter Letzt, gibt es noch die Undine/n.
Die Haut der Undine/n ist türkisblau.
Als Hals unter dem Kinn sind 3 Schlitze, die sich öffnen und schließen wie Kiemen.
Die Pupillen sind sichelförmig, wie bei Katzen.
Sie haben dunkelblaues Haar, bzw. dunkelgrau oder dunkelgrün.
Auf den Unterarmen sind Armschienen mit dunkelgrünem Muster.
An den Schultern sind Platten, die aus der selben Machart der Armschienen sind.
Zwischen den Rüstungsteilen ist es frei und dort befinden sich Flossen die entlang der Ellenbogen wachsen.
Die Undine/n sind sehr nett, da sie ebenfalls Bipin helfen, seinen Mumpitz zurück zu holen.
 
 
So, das waren die Charaktere des Buches.
Ich hoffe ich konnte euch die Charaktere des Buches näherbringen.
Wenn ihr die Charaktere des Buches näher kennen lernen wollt,
dann müsst ihr einfach das schöne Kinderbuch lesen ;)
 
Ich fand es richtig toll und die Rezension dazu, findet ihr hier ;)
 
 
So, das war nun mein Beitrag zur Blogtour.
Wünsche euch noch ganz viel Spaß bei der Blogtour ;)
 

Liebe Grüße
eure Rebecca
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Mittwoch, 2. April 2014

Rezension zum Buch "Das rätselhafte Abenteuer des kleinen Goblin"

von Alexandra Bauer

 
 
Daten zum Buch:
Titel: Das rätselhafte Abenteuer des kleinen Goblin
Autor: Alexandra Bauer
Genre: Kinderbuch
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform
Seitenzahl Print: 142 Seiten
Erschienen: 11.März 2014
 
Inhalt des Buches: 
Bei Goblin Scherzen kommt ein Mensch normalerweise zu Schaden, so weiß das aufjedenfall Caja, als Caja auf den kleinen Goblin Bipin trifft. Sie wagt sich aber dennoch an das weinende Anderswesen heran und erfährt von ihm, das er bei einer Wette seinen Mumpitz verloren hat. Gegen alle Vernunft beschließt sie, Bipin zu helfen und gerät dabei in der rätselhafte Abenteuer des kleinen Goblin.
Charaktere:
Die Charaktere haben mir alle sehr gut gefallen. Sie waren sehr liebevoll und detailgetreu beschrieben worden, sodass ich mich sehr gut in die verschiedenen Charaktere hineinversetzen konnte. Am besten hat mir Esel Sebastian gefallen, weil er mich sehr an jemanden erinnert hat und ich Esel sehr gerne habe. Jeder Charakter wurde einfach nur richtig gut umgesetzt.
Schreibstil:
Der Schreibstil ist locker, leicht verständlich und natürlich auch spannend. Ich konnte meinen Kindle kaum aus der Hand legen, weil ich wissen wollte wie es mit Bipin weitergeht und ob er seinen Mumpitz wiederbekommt. Es hat mir großen Spaß gemacht, das rätselhafte Abenteuer mit Bipin zu erleben. Als es dann aber zu Ende war, war ich richtig traurig, denn ich hätte gerne noch mit Zeit mit Bipin und seinen neuen Freunden verbracht.
Aufmachung des Buches:
Das Cover der Buches gefällt mir richtig gut, denn dort sind alle wichtigen Charaktere abgebildet, was ich sehr gut finde. Ein besseres Cover hätte es meiner Meinung nicht geben können. Im Buch selbst findet man richtig tolle Illustrationen der verschienen Charaktere die im Buch vorkommen. Vor jedem Kapitel findet man auch noch einen Puschel mit Hörnern, den ich sehr schön finde. Also die Aufmachung des Buches ist echt top.
 
Meine Meinung:
Das Buch hat mir richtig gut gefallen und hat mich für eine kurze Zeit, in die Welt des Goblin Bipin entführt. Die Welt des Goblin Bipin war sehr faszinierend und total schön. Ich hätte am liebsten noch viel mehr Zeit in der Welt von Bipin verbracht, aber leider war die Zeit zu kurz. Beim Lesen meinte ich, ich erlebe die Abenteuer von Bipin und seinen Freunden real mit. Ich konnte sehr in die Geschichte eintauchen und bin erst wieder aufgetaucht, als das Buch leider zu Ende war.
Ich hoffe, das es eine Fortsetzung des Buches geben wird, denn das Lesen des Buches hat mir echt sehr viel Freude bereitet. Ich kann das Buch uneingeschränkt Müttern und ihren Kindern empfehlen.
Ich kann dem Buch einfach nur 5 Sterne geben, weil es so toll war.

Danke liebe Alexandra Bauer, das du so ein tolles Kinderbuch geschrieben hast ;)
 
 

Meine Bücherneuzugänge vom 21.03.14 bis 30.03.14

 
 
Seit 21. März sind tolle Bücher bei mir angekommen, die ich euch jetzt mal zeigen möchte ;)
Freue mich über jedes einzelne sehr ;)
 
 

Als erstes kam dieses Buch hier bei mir an, welches ich mir bei Amazon günstig bestellt habe ;)
Ich bin ein großer Fan von "Die Tribute von Panem" und deshalb musste dieses Buch unbedingt in mein Bücherregal einziehen ;) Ich bin schon sehr gespannt drauf ;)

Das offizielle Fanbuch zum großen Kino-Ereignis! Wer sind die vierundzwanzig Tribute, die mit Katniss und Peeta bei den Hungerspielen um ihr Leben kämpfen? Aus welchem Distrikt kommen Cato, Fuchsgesicht und die kleine Rue? Was sind ihre Stärken und Schwächen? „THE HUNGER GAMES – Die Tribute von Panem“ begleitet die vierundzwanzig Tribute auf ihrem Weg von der Ernte bis zum Beginn der Spiele in der Arena: von der Fahrt ins Kapitol über die Stationen im Trainingscenter bis zu den Interviews mit Caesar Flickerman. Mit beeindruckenden Filmbildern und detaillierten Informationen zu den einzelnen Tributen und ihren Distrikten – das ultimative Begleitbuch für alle Fans der Panem-Trilogie! Mögen die Spiele beginnen!



 

 
Als nächstes ist dieses Buch hier eingezogen, welches ich sehr günstig auf einem Bücherbasar gekauft habe. Ich bin ein großer Nicholas Sparks Fan und da durfte dieses Buch in meiner Sammlung nicht fehlen ;) Ich bin gespannt ;)
 
Was ist Glück?
In Zusammenarbeit mit Billy Mills entführt uns Bestsellerautor Nicholas Sparks in die Welt von David, einem jungen Indianer, der sich auf die Suche nach dem Glück begibt. Ihre Erzählung weiht uns in manches ungeahnte Geheimnis ein - eine wundervolle Reise in die Kunst des Lebens.
Quelle:http://www.amazon.de/Die-Suche-nach-verborgenen-Gl%C3%BCck/dp/3453810481/ref=tmm_pap_title_0?ie=UTF8&qid=1396460940&sr=8-2



Dann ist dieses Buch hier bei mir eingezogen, welches ich ebenfalls günstig auf dem Bücherbasar gekauft habe. Kerstin Gier schreibt so tolle Bücher, weswegen dieses Buch unbedingt in mein Buchregal musste ;) Ich bin gespannt drauf ;)

Sissi ist dreizehn, ziemlich frech, gnadenlos schlecht in Mathe - und unsterblich verliebt! Doch leider hat ihr Traumprinz nur Augen für ältere Mädchen „mit Erfahrung“. Also setzt sie Himmel und Erde und dazu noch ihren Sandkastenfreund Jacob in Bewegung, um sich a tempo gefühlsechte Informationen zum Thema zu beschaffen. Top-Unterhaltung von Bestseller-Garantin Kerstin Gier!

Quelle: http://www.amazon.de/Jungs-sind-wie-Kaugummi-wickeln/dp/3401504207/ref=sr_1_1_bnp_1_per?ie=UTF8&qid=1396461024&sr=8-1&keywords=jungs+sind+wie+kaugummi


 
Dieses Buch hier ist auch bei mir eingezogen, welches ich ebenfalls günstig auf dem Bücherbasar erworben habe. Meine Bloggerfreundin Monika hat so davon geschwärmt, sodass ich es einfach mal gekauft habe ;) Ich freue mich aufs Lesen ;)
 
Als die 16-jährige Cole den Londoner Tower besichtigt, wird sie von einer unglaublich realistischen Vision heimgesucht: Sie erlebt eine Jahrhunderte zurückliegende Enthauptung! Und dieses Erlebnis bleibt kein Einzelfall. Wohin Cole auch geht, was sie auch berührt, seit Kurzem fühlt sie sich ständig in andere Zeiten und an fremde Orte versetzt. Wird sie vielleicht verrückt? Nur einer scheint sie zu verstehen: der Amerikaner Griffon, den sie in London kennenlernt. Doch Stück für Stück entdeckt Cole, welch dunkles Geheimnis sie und Griffon verbindet. Kann sie dem Jungen, den sie liebt, wirklich vertrauen? Schicksalhafte Begegnungen, große Gefahren und eine unendliche Liebe: der Auftakt der fesselnden "Für immer"-Trilogie.
Quelle: http://www.amazon.de/F%C3%BCr-immer-Seele-Cynthia-Omololu/dp/3791515055/ref=sr_1_1_bnp_1_har?ie=UTF8&qid=1396461110&sr=8-1&keywords=f%C3%BCr+immer+die+seele+1


 
Dieses Buch hier habe ich auch auf dem Bücherbasar gefunden und mich wahnsinnig gefreut, da ich von der Reihe nur gutes gehört habe. Jetzt darf ich mir endlich auch eine Meinung dazu bilden und freue mich schon sehr aufs Lesen ;)
 
Mit sechzehn beginnt eine magische Zeit sagt man. Es warten dunkle Geheimnisse auf dich, und du findest endlich die wahre Liebe.
Sie haben Recht.
Mein Name ist Meghan Chase, ich lebe in Loisiana, bin sechzehn Jahre alt und seit gestern bin ich ... plötzlich Fee.

Schon immer hatte Meghan das Gefühl, dass irgendetwas in ihrem Leben nicht stimmt. Aber als sie an ihrem sechzehnten Geburtstag einen geheimnisvollen Jungen entdeckt, der sie aus der Ferne beobachtet, und als ihr bester Freund sich auf einmal merkwürdig verhält, muss sie erkennen, dass offenbar ein besonderes Schicksal auf sie wartet. Doch nie hätte sie geahnt, was wirklich dahintersteckt: Sie ist die Tochter des sagenumwobenen Feenkönigs und nun gerät sie zwischen die Fronten eines magischen Krieges. Ehe sie sich’s versieht, verliebt sie sich unsterblich in den jungen Ash – den dunklen, beinahe unmenschlich schönen Prinzen des Winterreiches. Er weckt in Meghan Gefühle, die sie beinahe vergessen lassen, dass er ihr Todfeind ist. Wie weit ist Meghan bereit zu gehen, um ihre Freunde, ihre Familie und ihre Liebe zu retten?
 
 
 
Dieses Buch habe ich ebenfalls auf dem Bücherbasar gefunden und es musste auch unbedingt mit nach Hause, da ich wie oben schon geschrieben habe, die Reihe unbedingt mal lesen wollte.
Ich freue mich schon sehr aufs Lesen ;)
 
Der zweite Band der Feen-Saga: Willkommen im eisigen Reich der Winterkönigin

So richtig hat Meghan noch nie irgendwo dazugehört: Halb Mensch, halb Feenprinzessin steht sie immer zwischen den Welten. Während sich im Feenland Nimmernie ein Krieg zwischen Oberons Sommerhof und dem Reich der Winterkönigin Mab anbahnt, spitzt sich Meghans Lage zu: Als Gefangene des Winterreichs in all seinem eiskalten, trügerischen Glanz sieht sie das Unheil in seinem ganzen Ausmaß heraufziehen, kann aber nichts unternehmen. Ihre magischen Fähigkeiten scheinen mit jedem Tag zu schwinden, und niemand glaubt ihr, dass die gefährlichen Eisernen Feen, Geschöpfe von unglaublicher Macht, längst darauf lauern, Nimmernie zu unterjochen. Denn keiner hat die dunklen Feen, die selbst Mabs Grausamkeit in den Schatten stellen, je gesehen. Nur Meghan – und Ash, der Winterprinz, dem Meghan ihr Herz schenkte und der sie verlassen hat …

Quelle: http://www.amazon.de/Pl%C3%B6tzlich-Fee-Winternacht-Roman-fliegt/dp/3453267222/ref=sr_1_1_bnp_1_har?ie=UTF8&qid=1396461244&sr=8-1&keywords=winternacht
 
 
 
Teil 3 der Reihe habe ich ebenfalls auf dem Bücherbasar gefunden und es sofort mitgenommen, da ich wenn schon alle Teile in meinem Bücherregal haben möchte ;)
Leider gab es nur die ersten 3 Teile der Reihe, aber die anderen Teile, werde ich mir nach und nach auch noch holen gehen ;) Ich freue mich schon sehr aufs Lesen ;)
 
Wenn Liebe zu Magie wird

Am Vorabend ihres siebzehnten Geburtstags findet sich Meghan als Wanderin zwischen den Welten wieder: Sie und Ash, der Winterprinz, wurden wegen ihrer verbotenen Liebe aus Nimmernie verbannt. Nun sind sie auf der Flucht. Denn die Eisernen Feen, denen Meghan im letzten großen Kampf empfindlichen Schaden zufügte, sinnen auf Rache und machen auch vor der Welt der Sterblichen nicht halt. Für Meghan gibt es keinen sicheren Ort mehr.

Doch diesmal ist sie nicht allein: Ash weicht nicht von ihrer Seite, seine Liebe zu ihr ist ihm längst wichtiger als das Wohlwollen seiner Mutter Mab. Als sich die Eisernen Feen zu einem neuen Angriff rüsten, kehren Meghan und Ash nach Nimmernie zurück, um zu kämpfen. Denn es steht alles auf dem Spiel: die Zukunft Nimmernies und ihre eigene ...
 
 
So, das waren meine Bücherneuzugänge seit 21. März ;)
Die meisten von euch werden die Bücher kennen.
Würde gerne eure Meinung dazu hören.
Steht eines der Bücher vielleicht noch auf eurer Wunschliste?

Was für Bücher sind bei euch so, in der letzten Woche angekommen?
 
 
Liebe Grüße
eure Rebecca